Gedanken sind keine Fakten

Gerade fange ich an, diesen Artikel zu schreiben, da sehe ich an unserem Hund eine offene Stelle am Bein mit einem Stück Fleisch, was aus dem Bein heraus gewachsen ist. „Wildes Fleisch“ scheint das zu sein, Vanessa kennt das von Pferden und beruhigt mich. Mir rutscht das Herz in die Hose, weil ich gleich das Schlimmste denke. Dabei sind Gedanken keine Fakten.

Meditation & Achtsamkeit. Lesen ›


Lesenswert: Love Does von Bob Goff

Über ein Interview von Michael Hyatt mit Bob Goff gestoßen, der mir mit seinen verrückenden und inspirierenden Aussagen zu einem ausgefüllten Leben im Kopf hängen geblieben war. Bob ist Anwalt, baut und führt Schulen in Afrika und trug eine Zeit lang einen leeren Eimer mit sich herum.

Am Rande. Lesen ›


Wie Du mit negativen Gedanken umgehen lernst

Was würde passieren, wenn Du einfach von diesem Dach springst? Oder wenn Du den Mann da drüben auf die Straße schubst? Oder das Auto da vorne an der Ecke verkratzt? Manche Gedanken machen mir Angst. Und das ist auch gut so. Dennoch fühle ich mich schlecht, dass sie mir gekommen waren, ich fühle mich schuldig und frage mich, ob ich wirklich dazu im Stande wäre. Andy Puddicombe hat im Headspace Blog einen großartigen Artikel über den Umgang mit dieser dunklen Seite in uns veröffentlicht.

Meditation & Achtsamkeit. Lesen ›


Warum Achtsamkeit und Marketing zusammen gehören

Achtsamkeit bedeutet, im Augenblick gegenwärtig zu sein ohne zu werten, ohne zu urteilen. Unter Marketing verstehe ich die Kunst, Deine Arbeit so zu präsentieren, dass sie dort ankommt, wo sie eine Hilfe ist. Damit ist Marketing nicht nur die „Verpackung“ eines Produktes oder einer Dienstleistung, Marketing ist zugleich auch das Adressbuch und der Postbote, der es zustellt.

Meditation & Achtsamkeit. Lesen ›


Wie Du unentdeckt meditierst

Eines meiner Ziele für 2015 ist, jeden Tag mindestens 20 Minuten zu meditieren. Egal wie stressig, lang, kurz oder voll mit anderen Erlebnissen einer dieser 365 Tage sein mag. Bin ich im Urlaub oder auf Geschäftsreise, gesund oder krank, müde oder aufgekratzt, mit dem Kopf woanders oder kopflos unterwegs? Spielt alles keine Rolle, wenn ich mein Ziel erreichen möchte.

Meditation & Achtsamkeit. Lesen ›